Ferienzeiten und Schließungstage für das Schuljahr 2020/21

Weihnachtsferien  ab dem 23.12.-1.1.21 
Karneval 12.2. (ab 12 Uhr) - 16.2.21  (???????????)
Sommerferien 26.7.-(einschließlich) 16.8.21
Brückentage

14.5.21 Christi Himmelfahrt

4.6.21 Fronleichnam

 

Interne Dienstveranstalltung
 entfällt
Konzeptionstag

????????

Abschiedsausflug/ Feier

Noch in der Planung ????

   Berufstätige Eltern, die in den Sommerferien einen Betreuungsplatz brauchen, sollten dies bitte bis zum 31.3. dem Kindergarten mitteilen!     

 

 

 

 

Terminübersicht:

 

  • Am 29.10. besuchen die Schulkinder die Waldschule

 

  • 11.11 Wir feiern St. Martin in den Gruppen mit Martinsspiele, der Martinsgeschichte und wir teilen Brot
  • 13.11.20 Der St. Martin reitet durch Wehr  und besucht die Kinder im Ort. An der Haustüre teilt er die Gaben für die Kinder.

 

  • 19.11.20 Der Fotograf kommt.

 

 

 

Aktuelle Themen und Projekte!

Wir begrüßen den Herbst

Wo ich wohne: "Der Selfkant"

 Alle stattgefundenen Aktivitäten der Projekte können Sie, wie gewohnt, der Kindergartenzeitung entnehmen.

 

 

 

Laternenzeit!

Auch wenn noch nicht feststeht was in den einzelnen Dörfern stattfindet werden wir Laternen basteln. Das Thema rund um's St. Martinsfest werden wir den Kindern auf gewohnte Weise vermitteln und dies auch im kleinen Rahmen (intern) feiern.

 

Eine liebe Geste!

Am 10.11.20 fahren die Schulkinder zum Altenheim nach Höngen und werden mit ihren Laternen einen Spaziergang um das Altenheim machen. Wir hoffen den Senioren dabei zuwinken zu können und Ihnen eine Freude zu machen. Auf dem Außengelände überbringen wir  Lichter mit guten Wünschen.

An einem Vormittag (11.11.20) werden wir im Kindergarten Brot teilen, Geschichten vorlesen und die Martinsgeschichte spielerisch darstellen.

Der Spielmanszug macht sich am 13.11.20 mit dem St. Martin auf den Weg zu den Wehrer Kindern und bringt ihnen Gaben bis vor die Haustüre. Als Kindergartengruppe können die Kinder (der kleinen Strolche)aus anderen Ortschaften den St. Martin am Kindergartengelände empfangen. Wenn die Eltern Interesse an eine Teilnahme haben möchte ich darum bitten dies bis zum 27.10. im Kindergarten anzumelden.

 

 

Ein Rückblick auf die letzten Wochen!

 

 

Woche 43 Strolche
Montag

Kreisgespräch: Was ist der Selfkant? Wo wohne ich?

Bilderbuch (4- 6 Jahre): Mit Fremden gehen wir nicht mit

Sprachförderung (3 Jährige) Wortschatzerweiterung und Sprachfreude wecken.

Dienstag

Vorlesen:  Kamashibai (3 -4 Jahre): Keine Angst vor frechen Gespenster

(5 Jahre): Auch Drachen müssen Zähne putzen      

              

Mittwoch

Spielkreis

Ruhephase: Dornröschen

Sprachförderung: Reime und Präpositionen

Donnerstag

Morgenkreis: Mein neuer Drache (Geschichte)

                   Kreisspiel: Mein Drache

Wahrnehmung: Arbeitsblatt " Fehler finden"

Ruhephase: "Der regenbogenfisch"

Freitag

Turnen mit der Bank und Zirkeltraining

Geschichte: Warum die Eisbären schwarze Nasen haben.

                 Seifenblasen

Täglich

1 zu 1 (= mit dem einzelnen Kind):

- (3 -4 Jahre)  Hexenbesen der Form und Farbe zuordnen

- (5 Jahre/ Wahrnehmung): Oberbegriffe (Obst / Gemüse). Was     passt nicht dazu?

Spielen auf dem Außengelände

15 Uhr kommt der Vitaminexpress

 

 

Woche 43 Bambinis
Montag Yoga: "Der Sonnenaufgang"
Dienstag Spielkreis: Teddybär, Teddybär dreh dich um...
Mittwoch Sprachförderung und Wahrnehmung : Das Herbstbild
Donnerstag Bilderbuch: Olli Bär kann nicht schlafen
Freitag Tanzkreis
Täglich

Spielen auf dem Außengelände

 

 

Woche 42 Strolche
Montag

Der Partyvogel kommt. Wir feiern Geburtstag.

Yoga mit Jolinchen

Dienstag Experimente mit Spiegel, Löffel und Spiegelbilder
Mittwoch

Wir tanzen: "Bin eine feine Selfkänterin"

Geschichten von einer Hexe

Feinmotorik:Wir falten (Wind)Drachen

Donnerstag

Übung des täglichen Lebens: wir decken den Tisch und Frühstücken gemeinsam.

Turnen: Die Wettervorhersage!?!?

Eine Fantasiereise: Jahreslauf eines Apfelbaumes

 

Freitag

Morgenkreis (Sprachkreis):

  • Die Wochentage/ wir besprechen unseren Jahreskalender.
  • Wo ich wohne!
  • Schulforbereitung: Formen schauen, fühlen, benennen unterscheiden
Täglich

In der Ruhephase:

Vorlesen: Herbstgeschichten

Fantasiereise "Das Baumhaus"

 

Woche 42 Bambinis
Montag Yoga im Morgenkreis
Dienstag Wir machen einen Spaziergang und kaufen Blumen/Pflanzen für den Kindergarten
Mittwoch Wir begrüßen ein neues Kind und nehmen uns Zeit für die Eingewöhnung.
Donnerstag Spielerisch üben wir das Hände waschen
Freitag Ein Tanzkreis
Täglich An die frische Luft! Spielen auf dem Außengelände

 

      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der wöchentlich strukturierte Ablauf hat sich für die Strolchegruppe ein wenig geändert.

 

Wöchentliche Angebote in der Regelgruppe

 
Montag

- Der Sprach- und Vorlesekreis

-  Kreativangebote im Freispiel

Wir erzählen vom Wochenende und schauen uns ein Bilderbuch an.

Wir starten Kreativangebote, die während der ganzen Woche angeboten werden

Dienstag

- Tanz oder Spielekreis

- Verschiedene Förderangebote in Kleingruppen

 

Bewegung zur Musik (min. 2x monatlich)

individuelle Förderangebote in Sprache, Wahrnehmung und Experimente

Mittwoch  Spiel- und Sprachkreis (Großgruppe)  
Donnerstag Tag der Bewegung verschiedene Turn und Bewegungsabgebote
Freitag Individuelle Aktivitäten Die Aktivitäten werden jeweils nach Jahreszeiten und aktuellen Themen kurzfristig geplant. Hier lassen wir uns von den Bedürfnissen der Kinder leiten.
Therapeutische Maßnahmen Kinder mit erhöhtem Förderbedarf erhalten regelmäßig gezielte Zuwendung.  
regelmäßig wiederkehrende Angebote
  • Phantasiereisen und Yoga
  • Waldspaziergänge
  • Projekte in Kooperation mit der AOK (Gesundheit und Wohlbefinden) und auch verschiedenen anderen Institutionen (Feuerwehr, Polizei, Zahnarzt und diverse ansässige Betriebe)
  • Musikalische Förderung (Rhytmik und Notenlehre)
  •  Spielerisches erlernen der NL Gebräuchen und der Sprache

 

  Tagesablauf der Bambinis
Bringzeit 7.00 - 9.00 Uhr
Kreiszeit 9.00 - 9.20 Uhr
Frühstück 9.30 - 10.00 Uhr
Freispiel 10.00 - 12.00 Uhr
Mittagessen 12.00 - 12.45 Uhr
Mittagsruhe 12.45 - 14.00 Uhr
Freispiel 14.00 - 15.45 Uhr

 

 

 

 

Das Ritual des Bringens mit Empfang und Verabschieden an der Eingangstüre hat sich als sehr positiv erwiesen und wird weiterhin beibehalten. Morgens wird das Törchen am Eingang (Außengelände) offen sein so dass die Bambinis direkt zu ihrer Gruppe gehen können. Wir empfangen die Kinder an der Eingangstüre wo sie sich von Mama/ Papa verabschieden. Mit einem Winken oder Luftkuss am Fenster verabschieden wir die Eltern.

Den Spielbereich der Kinder haben wir so eingerichtet das sie während des Essen und auch während des Freispiels mehr Distanz wahren können.

Wir freuen uns darauf unsere Ideen zu erproben und werden dann natürlich hier  davon berichten.

 

 

 

 

Masernschutzimpfung!

Hiermit möchte ich auf die neue Masernschutzimpfung, die seit dem 1.3.20 gesetzlich vorgeschrieben ist, aufmerksam machen.

Kinder die ein Jahr alt sind müssen, bei einer Aufnahme in den Kindergarten, eine Masernschutzimpfung und Kinder die zwei Jahre alt sind mindestens zwei Masern Schutzimpfungen nachweisen.

Kinder die schon in der Betreuung sind, müssen den Nachweis bis zum 31.7.2021 einbringen.